20.06.2016 in Ortsverein

Hainburger Markt 2016 mit der SPD Hainburg und Dr. Jens Zimmermann

 

Wie jedes Jahr, ließ sich auch diesmal die SPD Hainburg einen Rundgang über den Hainburger Markt nicht entgehen.

Wir wurden dabei von unserem Bundestagsabgeordneten
Dr. Jens Zimmermann (Wahlkreis 187 Odenwald) unterstützt. Neben einem regen Informationsaustausch, besuchten wir die unterschiedlichsten Stände und kamen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch.

Dabei zeigte sich wieder einmal, wie breitgefächert die Hainburger Vereinslandschaft mit ihren sportlichen und kulturellen Angeboten ist.

In unseren Gesprächen wurde deutlich, dass es endlich notwendig ist, eine transparente und gerechte Vereinsförderung in unserer Gemeinde einzuführen. Denn nur dadurch kann sichergestellt werden, dass die Vielfalt unseres Vereins- und Kulturlebens erhalten bleibt.

 

 

 

 

 

 

Zunächst stand ein Besuch bei der Jugendfeuerwehr auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

Anschließend erfolgte ein Rundgang über den Hainburger Markt.

 

 

 

 

 

 

Auch ein Treffen mit dem Vorstand des Gewerbevereins A. Grosser (2.v.L.) stand dabei auf dem Programm (zu sehen ist hier auch das Fraktionsmitglied A. Karkoska).

 

 

31.05.2016 in Ortsverein

SPD-Mitgliederversammlung für Unterstützung von Cliff Hollmann

 

Die SPD Hainburg sprach sich bei ihrer letzten Mitgliederversammlung mehrheitlich für die Unterstützung von Cliff Hollmann als überparteilichen Bürgermeisterkandidat aus.

In der gut besuchten Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende Manfred Tilsner nicht nur viele Parteimitglieder aus Hainburg begrüßen sondern auch den neuen Unterbezirksvorsitzenden Ralf Kunert und den überparteilichen Bürgermeister Kandidaten Cliff Hollmann.

Nachdem Ralf Kunert Grußworte des Unterbezirks überbrachte und der Versammlung viel Erfolg wünschte, stellte Cliff Hollmann sich und sein Wahlprogramm vor. Als studierter Jurist und Führungskraft in einem dem Gemeinwohl verpflichteten Wirtschaftsunternehmen tritt er dafür ein, dass Hainburg eine effiziente und zielorientierte Verwaltungsspitze bekommt. Er will dafür sorgen, dass die Anliegen und Vorschläge aller Bürger und Bürgerinnen ernst genommen werden.  Beschlüsse des Parlamentes zeitnah umgesetzt und die Mitarbeiter der Verwaltung im Sinne einer modernen Unternehmensführung motiviert werden.

Die SPD-Mitglieder nutzten danach reichlich die Möglichkeit, Fragen an Cliff Hollmann zu stellen. Nach einer lebhaften Diskussion, bedankte sich der Vorsitzender Tilsner bei Cliff Hollmann und wünschte Ihm viel Erfolg bei der Wahl zum Bürgermeister.

In interner Runde wurde fleißig weiter diskutiert und anschließend über die Unterstützung abgestimmt: Mit klarer Mehrheit sprach sich die Versammlung für eine Unterstützung von Cliff Hollmann als überparteilichen Bürgermeisterkandidat aus.

Nachdem alle Tagesordnungspunkte erledigt waren, bedankte sich Manfred Tilsner bei allen Mitgliedern für die lebhafte Diskussion und wünschte ihnen einen guten Nachhauseweg. Zuvor hatte er Osman Durmus als neues Parteimitglied in den Reihen der Sozialdemokraten herzlich willkommen geheißen. Osman Durmus hatte auf der Liste der SPD kandidiert und wurde direkt in das Gemeindeparlament gewählt. Sein großes Engagement brachte ihm auf Anhieb den Vorsitz im Ausschuss für Sport, Jugend, Kultur und Soziales ein.

 

21.04.2016 in Ortsverein

Maximilian Meyer wurde für die SPD Hainburg als Beisitzer in den Unterbezirksvorstand der SPD Kreis Offenbach gewählt

 

Zum Unterbezirksparteitag trafen sich am vergangenen Samstag die SPD-Delegierten aus dem Kreis Offenbach im Bürgerhaus in Dietzenbach. Auf der Tagesordnung stand neben diversen Anträgen die Beratung und die Beschlussfassung über die Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU im Kreis. Nach einer regen Diskussion sprachen sich die Delegierten mit breiter Mehrheit für die Fortsetzung der großen Koalition im Kreistag aus. Zuvor lobte der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Werner Müller, die vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe in den vergangenen Jahren. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Wahlen des Unterbezirksvorstandes. Als neuen Vorsitzenden des Unterbezirks wählten die Delegierten Ralf Kunert aus Rodgau. Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich für die nächsten 2 Jahre zusammen aus Ralf Kunert (Vorsitzender), Andrea Gerlach (Heusenstamm), Serpil Sarikaya (Neu-Isenburg) und Tuna Firat (Dietzenbach) als stellvertretende Vorsitzende. Daniel Görich (Egelsbach) wurde zum Kassierer und Monika Hoppe (Langen) zur Pressesprecherin gewählt. Annette Achterrath (Dietzenbach) wurde in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt. Für Hainburg wurde Maximilian Meyer als neuer Beisitzer in den Unterbezirksvorstand gewählt.

 

Counter

Besucher:135340
Heute:12
Online:2
 

Der rote Draht

  Der rote Draht der SPD Hainburg:  

  0176 - 10 04 78 92  

 

In die SPD eintreten

Wie schön - wir freuen uns auf Sie!

hier Mitglied werden

 

Facebook

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

News-Ticker